MZ-Analysentechnik GmbH / MZ-PAH

MZ-PAH

Für die Trennung der PAK hat MZ-Analysentechnik MZ-PAH entwickelt – eine stationäre Phase, speziell für die Anforderungen der modernen HPLC-Umweltanalytik. Als Basismaterial dient ein weitporiges Hochleistungs-Silica von außergewöhnlicher Reinheit und mechanischer Stabilität. Für die C18- Modifizierung wird ein neuartiges Verfahren angewandt. Dieses Verfahren garantiert höchste chromatographische Auflösung und exzellente Reproduzierbarkeit.

 

MZ-PAH-Säulen zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

Garantierte Trennung von:

  • 6 PAK (DIN 38407-F8)
  • 16 PAK (EPA Method 610)

­­


­­

Weitere Merkmale:

  • Hervorragende Selektivität
  • Hohe Effizienz: > 75.000 m-1
  • Hohe Lebensdauer
  • Hohe Reproduzierbarkeit von Charge zu Charge
  • Refill-Service
  • Lieferbar von Narrowbore bis Analytisch
  • Korngrößen 3 μm & 5 μm

Produkte

Preis
Produktart
Länge
Innendurchmesser
Partikelgröße
pH Minimum
pH Maximum
Temperatur Max [°C]
Hardware Type
Druckstabilität
Säulentyp