GL Sciences / MonoCap

MonoCap

MonoCap HighResolution 2000 Serie

Die Kapillarsäulen der MonoCap HighResolution 2000 Serie von GL Sciences werden für die Bestimmung von Peptiden und Proteinen verwendet.

Durch die feste Struktur des monolithischen Siliziumdioxids von GL Sciences benötigen sie keine Fritten oder Filter an den Enden der Säule und reduzieren das Totvolumen.

Die hohe Porosität des monolithischen Silika von GL Sciences ermöglicht hohe Durchflussraten.

 


MonoCap C18 Fast-Flow

MonoCap C18 Fast-Flow kann in einem weiten Bereich linearer Geschwindigkeiten eingesetzt werden von 0,5 bis 5 mm/s, ohne Einbußen bei der Effizienz und Trennung bei hohen Geschwindigkeiten.

 


MonoCap C18 Nano-Flow

MonoCap C18 Nano-flow produziert eine höhere Anzahl von theoretischen Böden im Vergleich zu einer Kapillarsäule mit vollständig porösen Partikeln.

 


MonoCap C18 WideBore

MonoCap C18 WideBore kann in einem weiten Durchflussbereich von 6 bis 100 µL/min eingesetzt werden, ohne an Effizienz einzubüßen.

 


MonoCap C18 Trap-Säule

MonoCap C18 Trap Columns werden für die Online-Vorkonzentration oder Entsalzung von Protein- und Peptidproben verwendet.

 


MonoCap Amid

MonoCap Amide sind für die Analyse von Zuckern im HILIC-Modus geeignet.

 


MonoCap SCX

MonoCap SCX-Säulen können für 2D-LC-Anwendungen zur Trennung von Biomolekülen wie Peptiden und Proteinen verwendet werden.

Produkte

Preis
Produktart
Länge
Innendurchmesser
Modifizierung
Modifizierung (Hersteller)
USP Klasse
Hardware Type
Trenntechnik
Technologie
Säulentyp