Ionenchromatographie

Die Ionenchromatographie (IC) ist eine spezielle Technik der Ionenaustauschchromatographie, mit der insbesondere anorganische Ionen und organische Säuren analysiert werden. Die Kapazität des Ionenaustauscherharzes ist dabei im Vergleich zur Ionenaustauschchromatographie um ein Vielfaches geringer. Typische Anwendungen sind z.B. die Analyse von Anionen oder Kationen in Trinkwasser oder die Analyse von organischen Säuren in Getränken.

Produkte

Preis
Hersteller
Markenname
Produktart
Länge
Innendurchmesser
Partikelgröße
Modifizierung
Modifizierung (Hersteller)
Porengröße
USP Klasse
pH Minimum